Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Neueste Meldungen von Dr. Mignon Schwenke

CDU muss handeln statt meckern – gerade beim Nahverkehr

Zum Artikel in der heutigen Ausgabe der Ostsee-Zeitung „CDU-Kritik: Land bremst Ausbau des Nahverkehrs aus“ erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Es ist scheinheilig und unglaubwürdig, wenn Politikerinnen und Politiker der CDU, darunter auch MdL Dietmar Eifler, das Land kritisieren, dass der... Weiterlesen


Land muss Signal für Streitschlichtung beim Nahverkehrstarifstreik setzen

Zum Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft ver.di und dem Kommunalen Arbeitgeberverband erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Der aktuelle Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft ver.di und dem Kommunalen Arbeitgeberverband mit massiven Auswirkungen auf den Nahverkehr zeigt das eigentliche Problem: Der... Weiterlesen


Bundesmittel für die Bahn endlich für mehr Bahn in M-V einsetzen

Zum heutigen Beschluss des Bundesrates zur Änderung des Regionalisierungsgesetzes erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Die gute Nachricht: Mecklenburg-Vorpommern wird mehr Geld für den Regionalbahnverkehr bekommen – immerhin rund 146 Mio. Euro bis zum Jahr 2031. Die schlechte Nachricht: Diese Erhöhung... Weiterlesen


Die Darßbahn kommt – endlich!

Zur Pressemeldung von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig „Bundes- und Landesregierung stellen Signale für Darßbahn auf Grün“ erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Das ist ein guter Tag für die Bürgerinitiative ‚Keine Bahn ist keine Lösung‘, die sich seit Jahren energisch und unermüdlich für die... Weiterlesen