Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Jeannine Rösler

Anfrage: Wird der Bedarf der kreiseigenen Schulen an digitalen Endgeräten gedeckt?

in Mecklenburg-Vorpommern haben die allgemeinbildenden Schulen die Möglichkeit digitale Endgeräte zu kaufen, um sie benachteiligten Schülerinnen und Schülern im Falle eines durch die Pandemie erneuten eingeschränkten Schulbetriebs zur Verfügung stellen zu können. Dazu habe ich folgende Fragen:

 

  1. Welchen Bedarf haben die kreiseigenen Schulen angemeldet? Werden die vom Bund und Land bereitgestellten finanziellen Mittel ausreichen, um diesen Bedarf zu decken?

2. Nach welchen Kriterien werden die Geräte an die Schülerinnen und Schüler verteilt? Wie wird die Bedürftigkeit geprüft?

3. Bis wann kann die Beschaffung der digitalen Endgeräte und deren Nutzung umgesetzt werden? 

4. Wer wird für die regelmäßige Wartung der Geräte und der darauf installierten Systeme zuständig sein?

 


Hier die Antwort der Kreisverwaltung auf die Anfrage "Leihgeräte an den kreiseigenen Schulen".

 


Kontaktdaten

Kreistagsfraktion DIE LINKE

Geschäftsstelle:

Am Markt 8, 17309 Pasewalk

 

Telefon: (03834) 59 46 29

E-Mail: linksfraktion-vg(at)web.de

 

Sprechzeiten in der Geschäftsstelle:

Nach Vereinbarung

 

Fraktionsvorsitzender:
Dr. Michael Harcks

Fraktionsgeschäftsführerin:
Juliane Jahn

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.