Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Marlies Peeger

Die Last mit der Luft - Luftreinigungsgeräte für kreisliche Schulen

In den Schulen in MV ist die Schulpflicht aufgehoben wegen der Aerosole und der Viren.

Der Kreistag unseres Landkreises beschäftigt sich seit Dezember mit Luftreinigungsgeräten, also Lüftern, die geeignet sind, Aerosole und Viren aus der Raumluft zu filtern und die für die Schulen wichtig wären. Die Grünen und Tierschutzpartei, die SPD mit uns gemeinsam wollten, dass die kreislichen Schulen mit solchen Lüftern ausgestattet werden. Wir wissen ja alle, dass die Schulen und insbesondere die Kinder und Jugendlichen mit ihren Lehrer:innen unter den Schulschließungen leiden. Sie haben Angst und sind in Sorge um ihre Gesundheit, ihre Abschlüsse, ihren Lernfortschritt. Ihr ganzes soziales Leben ist seit einem halben Jahr aus den Fugen geraten und online lernen bringt es auch nicht. Entweder die Plattform bricht zusammen oder es sind zu viele Kinder, die jedes für sich einen Laptop oder Computer brauchen. Also: sie sehnen sich alle wieder danach, zur Schule zu gehen, sich von den Lehrern etwas erklären zu lassen, ihre Freunde und Klassenkamerad:innen zu sehen und gemeinsam zu lernen.

Mich als gelernte Lehrerin freut das natürlich. Ich hatte in meiner Dienstzeit doch so manches mal den Eindruck, die Schule sei nur lästig und nimmt soviel Freizeit weg. Und einige Eltern wussten einiges immer besser - wie ihr Kind behandelt werden muss, ob der oder jener Lernstoff nun wirklich so wichtig ist für das wirklich ernste Leben und so... Ich habe mich wirklich gefreut, dass bei Eltern und Schülern die Sehnsucht nach der Schule und den Lehrer:innen groß war.

Und nun die Luftfilter - unter den heutigen Bedingungen könnten diese Geräte tatsächlich nützlich sein, sagt das Helmholz-Zentrum München, eine Studie der Uni Wien, die Gesellschaft für Aerosolforschung e.V. - die Liste lässt sich noch fortführen ...

Und was sagt der Kreistag des Landkreises?

Er lehnt den Antrag mehrheitlich ab.

Die CDU-Fraktion wünscht sich vom Bildungsministerium in Schwerin - Fachleute, Universitäten und Hygieniker:innen reichen nicht - eine „kurzfristige Neubewertung von Lüftern als geeignete Hygienemaßnahme in Schulgebäuden“, möchte eine „Empfehlungsliste für (geeignete) Lüftungsgeräte“, und eigentlich ist „regelmäßiges Lüften durch Öffnen der Fenster ein essentieller Bestandteil der Hygienemaßnahmen in der Pandemie“...

Die AfD- Fraktion sieht die ganze Pandemie als Aktion, ihnen die Themen wegzunehmen und den Liberalen kostet das zu viel Geld ...

Was soll man dazu sagen??? Ich bin über soviel Ignoranz erschüttert.

Und: in deutschen Großstädten wird der Feinstaub gemessen und es werden Straßen gesperrt.

 


Kontaktdaten

Kreistagsfraktion DIE LINKE

Geschäftsstelle:

Am Markt 8, 17309 Pasewalk

 

Telefon: (03834) 59 46 29

E-Mail: linksfraktion-vg(at)web.de

 

Sprechzeiten in der Geschäftsstelle:

Nach Vereinbarung

 

Fraktionsvorsitzender:
Dr. Michael Harcks

Fraktionsgeschäftsführerin:
Juliane Jahn

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.