Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Neueste Meldungen von der Landtagsfraktion

Mindestlohn und Vergabegesetz müssen endlich verankert werden!

Nach Ansicht der arbeitsmarktpolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Regine Lück, ist es vor dem Hintergrund der desaströsen Lohnentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern eine Schande, dass die Landesregierung nichts unternimmt, um die Situation zu verbessern. Weiterlesen


Maritime Zulieferbetriebe brauchen ebenso Unterstützung wie die Werften

Nach Ansicht des Vorsitzenden und wirtschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Helmut Holter, brauchen die von der Krise betroffenen kleinen und mittelständischen Unternehmen der maritimen Zulieferindustrie genauso die Unterstützung des Landes wie die Werften. Weiterlesen


„Energieland 2020“ – Hintertür für Steinkohlekraftwerk weit offen

Nach Ansicht des energie- und umweltpolitischen Sprechers der Linksfraktion, Wolfgang Griese, ist das gestern verabschiedete Konzept „Energieland 2020“ mehr als überfällig. Weiterlesen


Termin: Die Kommunalwahlen finden am 26. Mai - zusammen mit der Europawahl - statt.

Was wird gewählt: In Vorpommern-Greifswald werden der Kreistag, die Stadt- und Gemeindevertretungen und viele ehrenamtliche Bürgermeister*innen gewählt.

Wer darf wählen: Wählen (das aktive Wahlrecht ausüben) dürfen alle Staatsbürger der Europäischen Union, die seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in der jeweiligen Gemeinde bzw. im jeweiligen Landkreis haben und mindestens 16 Jahre alt sind.

Wen kann ich wählen: Alle Kandidierenden und Wahlprogramme unter www.die-linke-pur.de.

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontaktdaten

Kreistagsfraktion DIE LINKE

Geschäftsstelle:

Am Markt 8, 17309 Pasewalk

 

Telefon: (0 39 73) 21 05 64

E-Mail: linksfraktion-vg(at)web.de

 

Sprechzeiten in der Geschäftsstelle:

Mittwoch: 10:00 - 13:00 Uhr

 

Fraktionsvorsitzende:
Marlies Peeger

Fraktionsgeschäftsführerin:
Juliane Jahn