Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Neujahrsempfang der Kreistagsfraktion DIE LINKE im Kreistag Vorpommern-Greifswald und der Abgeordneten Jeannine Rösler, Mitglied des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern am 01.02.2018

Es ist also eine Ehre, Kreistagsmitglied zu sein - das muss man sich ab und an mal wieder bewusst machen! Die Vielzahl der Aufgaben und Entscheidungen, die Arbeit in den Ausschüssen kosten Zeit und Hirnschmalz. Ein Haushalt über 385 Mio. jährlich, die viel diskutierte Kreisumlage, der Sozialetat, die Kosten der Unterkunft, die Kinder- und Jugendhilfe - all dies muss man lesen, begreifen und eine Einschätzung entwickeln - Ehrenamt! Hinzu kommen Dokumente - der über 200-seitiges Sozialbericht, die Schulentwicklungsplanung, Nahverkehrskonzept, Integrationskonzept, die weitere Entwicklung des Landkreises über die Legislatur hinaus festlegen...
Auch in diesem Jahr werden wir am Ball bleiben, vor allem auf die Lebensbedingungen der Einwohner im Landkreis acht geben, genau und vorausschauend Entwicklungen betrachten und Einfluss nehmen - weil es eine Ehre ist, das Ehrenamt und - mit Mitstreitern, Anregern, Problemlösern, einer freundlichen und auskunftsbereiten Verwaltung auch manchmal Spaß macht.“
J. Rösler, MdL, betonte die vielseitige, intensive Zusammenarbeit mit Verbänden und Vereinen, die einerseits wertvolle Arbeit leisten, um die Lebensqualität im LK zu gestalten, aber auch kritisch und mit vielen Anregungen die Parlamentsarbeit bereichern.

___________________________________________________________________________________________________

Neueste Meldungen für den Kreis

Lars Bergemann: Herr Schubert sollte als Ausschussvorsitzender zurücktreten

Zur Abstimmung im Landtag zum Erhalt der Gynäkologie, Geburtshilfe und Pädiatrie am Kreiskrankenhaus Wolgast Weiterlesen


Dr. Dietmar Bartsch (MdB, DIE LINKE) setzt sich für das Wolgaster Krankenhaus ein!

Liebe Mitsteiterinnen und Mitstreiter,   in der Diskussion um die Zukunft des Krankenhauses Wolgast hat sich das Team Geburtshilfe des Krankenhauses auch noch einmal an den Bundestagsabgeordneten, Herrn Dietmar Bartsch (MdB, DIE LINKE), mit Bitte um Hilfe gegen die Schließung der Kinderstation gewandt. Herr Bartsch hat diese Bitte zum... Weiterlesen


Bodo Baranowski: Finanzausschuss unterstellt der Verwaltung Untätigkeit

Für die Umseztung des Kreistagsbeschlusses für eine Einsparung von 3% im gesamten Kreishaushalt bezichtigt eine Mehrheit im FA die Kreisverwaltung nicht ausreichend tätig zu sein. Weiterlesen


Kerstin Kassner (MdB) - Wolgast braucht die Ortsumgehung!

- Kerstin Kassner zur Ortsumgehung Wolgast ______________________________________________________________________________________________________________ Weiterlesen


Kerstin Kassner (MdB) - DIE LINKE fordert die Aufnahme des Karniner Bahnprojektes in den Bundesverkehrswegeplan 2015

- Kerstin Kassner zum Bauvorhaben "Karniner Brücke" ______________________________________________________________________________________________________________ Weiterlesen

Neueste Meldungen von der Landtagsfraktion

NSU-Prozess-Urteil bringt Opfern und deren Angehörigen keine Gerechtigkeit

Zum Urteil im Münchener NSU-Prozess erklärt der Obmann der Linksfraktion im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) „NSU“ im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, Peter Ritter: „Der heute wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung verurteilte André Eminger wird in absehbarer Zeit wieder auf freiem Fuß sein. Dann hat er wieder... Weiterlesen


Mit solidarischer Wälzung der Netzentgelte soziale Schieflage beseitigen

Zum Artikel in der heutigen Ausgabe der Ostsee-Zeitung „Strompreise in MV gehören zu den höchsten weltweit“ erklärt die energie- und umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Es ist langem bekannt, dass in M-V die höchsten Strompreise bezahlt werden  müssen – eine Tatsache, die den hohen Netzentgelten geschuldet ist. ... Weiterlesen


Industrieunternehmen aus M-V mehr Beachtung schenken

Die Linksfraktion hat heute beim Wirtschaftsausschuss des Landtags beantragt, dass die Mitglieder des Ausschusses im kommenden Jahr die Hannover-Messe besuchen. Dazu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Gern betont die Landesregierung auch, dass M-V mehr ist als Sonne, Meer und Strand. Es ist... Weiterlesen